© K.-H. Stier
Kirsten Thyme-Frøkjær ist       Sprachheilpädagogin       und Logopädin,         ist         eine         der Gründerinnen                              der Akzentmethode.   In   einer   18   Jahre währenden   Zusammenarbeit   mit Professor            Svend            Smith entwickelte      sie      mit      ihm      die Akzentmethode.   In   mehr   als   400 Kursen    lehrte    sie    die    Methode zunächst    gemeinsam    mit    Svend Smith,    später    dann    mit    ihrem Ehemann,     Børge     Frøkjær-Jensen.     Die     Seminare     fanden     an Universitäten,     in     Krankenhäusern     und     Sprachheilkliniken     - hauptsächlich   in   Europa   -   statt.   Als   Svend   Smith   1985   verstarb, vermachte     er     Kirsten     das     Copyright     an     den     Artikeln     und Büchern, welche die Akzentmethode betreffen. Neben   ihrer   Beschäftigung   mit   der   Akzentmethode   war   Kirsten Thyme-     Frøkjær     auch     als     Lehrende     in     unterschiedlichen Instituten    tätig.    Sie    arbeitete    als    Dozentin    für    Rhetorik    und Sprechtherapie   am   „Jonstrup   Teachers   College“   in   Kopenhagen, als    Dozentin    für    Sprachheilpädagogik    an    der    „Royal    Danish School   of   Educational   Studies“   in   Kopenhagen   und   als   Dozentin für   Sprechpathologie   an   der   „Abteilung   für   Audio-Logopädische Ausbildung“ der Universität Kopenhagen. 1990      gründeten      Kirsten      und      ihr      Mann      das      „Dänische Stimminstitut“   zur   Behandlung   und   Ausbildung   in   Sprechen   und Stimme.   Prof. Børge Frøkjær- Jensen   ist     Magister     in     Phonetik     und Musik.      Er      arbeitete      mehrere Jahre      mit      Svend      Smith      am „    Laboratorium    des    Instituts    für Sprechstörungen“                         in Kopenhagen       zusammen.       Ab 1966    war    er    am    „Phonetischen Institut“           der           Universität Kopenhagen        als        ”associate professor”     beschäftigt,     wo     er hauptsächlich    in    Sprechakustik und      Sprechphysiologie      lehrte und   forschte.   Von   1982   –   1988   war   er   Vorsitzender   der   Audio- Logopädischen   Ausbildung   der   Universität   Kopenhagen,   wo   er   - neben anderen Disziplinen - die Akzentmethode lehrte. Seit     1980     führt     er     zusammen     mit     Kirsten     Thyme-Frøkjær Lehrgänge   in   der   Akzentmethode   durch,   und   gemeinsam   mit   ihr gründete   er   1990   das   „Dänische   Stimminstitut“   zur   Behandlung und Ausbildung in Sprechen und Stimme. Børge    Frøkjær-    Jensen    war    außerdem    Leiter    der    Firma    F-J Electronics,   wo   er   Instrumente   konstruierte,   die   sowohl   in   der phonetischen   und   logopädischen   Forschung   und   Ausbildung   als auch in Stimmkliniken angewendet werden. Professor Dr. Svend Smith  war   Phonetiker.   Er   ist   einer   der Gründer   der   Akzentmethode:   ab ca.      1935      entwickelte      er      die Grundprinzipien,   die   noch   heute in   der   Methode   Gültigkeit   haben. Er    arbeitete    18    Jahre    lang    mit Kirsten      Thyme-      Frøkjær      und Professor    Børge    Frøkjær-Jensen zusammen,   und   gemeinsam   mit ihnen   entwickelte   und   evaluierte er   die   Methode   und   lehrte   sie   in   mehr   als   400   Seminaren.   Diese Kurse     fanden     an     Universitäten,     in     Krankenhäusern     und Sprachheilkliniken - hauptsächlich in Europa - statt. Svend   Smith   war   Leiter   des   Instituts   für   Experimentalphonetik am    Institut    für    Stimmstörungen    in    Hellerup    und    hatte    einen hohen    Bekanntheitsgrad    als    hervorragender    Sprachpathologe und     Stimmphysiologe.     1969     wurde     er     zum     Professor     für Phonetik   an   der   Universität   Hamburg   ernannt.   1985   verstarb   er unerwartet im Alter von 78 Jahren.  
Die Gründer der AM
Kirsten Thyme-Frøkjær Prof. Børge Frøkjær- Jensen Telefon: 0045 45 89 14 69 kirstenthyme@mail.dk   Dansk Stemmeinstitut Ellebuen 21 2950 Vedbæk Dänemark
© K.-H. Stier
Kirsten Thyme-Frøkjær ist        Sprachheilpädagogin und     Logopädin,     ist     eine der       Gründerinnen       der Akzentmethode.     In     einer 18         Jahre         währenden Zusammenarbeit             mit Professor       Svend       Smith entwickelte   sie   mit   ihm   die Akzentmethode.    In    mehr als    400    Kursen    lehrte    sie    die    Methode    zunächst gemeinsam    mit    Svend    Smith,    später    dann    mit ihrem      Ehemann,      Børge      Frøkjær-Jensen.      Die Seminare         fanden         an         Universitäten,         in Krankenhäusern         und         Sprachheilkliniken         - hauptsächlich    in    Europa    -    statt.    Als    Svend    Smith 1985   verstarb,   vermachte   er   Kirsten   das   Copyright an      den      Artikeln      und      Büchern,      welche      die Akzentmethode betreffen. Neben   ihrer   Beschäftigung   mit   der   Akzentmethode war   Kirsten   Thyme-   Frøkjær   auch   als   Lehrende   in unterschiedlichen   Instituten   tätig.   Sie   arbeitete   als Dozentin     für     Rhetorik     und     Sprechtherapie     am „Jonstrup    Teachers    College“    in    Kopenhagen,    als Dozentin    für    Sprachheilpädagogik    an    der    „Royal Danish       School       of       Educational       Studies“       in Kopenhagen           und           als           Dozentin           für Sprechpathologie    an    der    „Abteilung    für    Audio- Logopädische        Ausbildung“        der        Universität Kopenhagen. 1990     gründeten     Kirsten     und     ihr     Mann     das „Dänische     Stimminstitut“     zur     Behandlung     und Ausbildung in Sprechen und Stimme.   Prof. Børge Frøkjær- Jensen   ist    Magister    in    Phonetik    und Musik.    Er    arbeitete    mehrere Jahre    mit    Svend    Smith    am „    Laboratorium   des   Instituts   für Sprechstörungen“                    in Kopenhagen    zusammen.    Ab 1966           war           er           am „Phonetischen      Institut“      der Universität    Kopenhagen    als    ”associate    professor” beschäftigt,   wo   er   hauptsächlich   in   Sprechakustik und    Sprechphysiologie    lehrte    und    forschte.    Von 1982     –     1988     war     er     Vorsitzender     der     Audio- Logopädischen        Ausbildung        der        Universität Kopenhagen,   wo   er   -   neben   anderen   Disziplinen   - die Akzentmethode lehrte. Seit   1980   führt   er   zusammen   mit   Kirsten   Thyme- Frøkjær    Lehrgänge    in    der    Akzentmethode    durch, und    gemeinsam    mit    ihr    gründete    er    1990    das „Dänische     Stimminstitut“     zur     Behandlung     und Ausbildung in Sprechen und Stimme. Børge    Frøkjær-    Jensen    war    außerdem    Leiter    der Firma       F-J       Electronics,       wo       er       Instrumente konstruierte,   die   sowohl   in   der   phonetischen   und logopädischen   Forschung   und   Ausbildung   als   auch in Stimmkliniken angewendet werden. Professor Dr. Svend Smith  war   Phonetiker.   Er   ist   einer der              Gründer              der Akzentmethode:   ab   ca.   1935 entwickelte             er             die Grundprinzipien,     die     noch heute       in       der       Methode Gültigkeit           haben.           Er arbeitete    18    Jahre    lang    mit Kirsten     Thyme-     Frøkjær     und     Professor     Børge Frøkjær-Jensen    zusammen,    und    gemeinsam    mit ihnen   entwickelte   und   evaluierte   er   die   Methode und   lehrte   sie   in   mehr   als   400   Seminaren.   Diese Kurse   fanden   an   Universitäten,   in   Krankenhäusern und   Sprachheilkliniken   -   hauptsächlich   in   Europa   - statt. Svend      Smith      war      Leiter      des      Instituts      für Experimentalphonetik           am           Institut           für Stimmstörungen     in     Hellerup     und     hatte     einen hohen       Bekanntheitsgrad       als       hervorragender Sprachpathologe      und      Stimmphysiologe.      1969 wurde    er    zum    Professor    für    Phonetik    an    der Universität    Hamburg    ernannt.    1985    verstarb    er unerwartet im Alter von 78 Jahren.  
Die Gründer der Akzentmethode
Kirsten Thyme-Frøkjær Prof. Børge Frøkjær- Jensen Telefon: 0045 45 89 14 69 kirstenthyme@mail.dk   Dansk Stemmeinstitut Ellebuen 21 2950 Vedbæk Dänemark